Aktuelles


Winterwanderung Eifelverein Antweiler 2017

Winterwanderung Eifelverein Antweiler 2017.pdf

KiTa Antweiler hat nun eine Internetseite

unter der Adresse
www.kiga-antweiler.de


Bild "HomeKita.jpg"




Neue Englischkurse im Dorfgemeinschaftshaus Antweiler ab Ende Februar 2016
Bild "heather.jpg"


Näheres  siehe unter  Englisch Kurs.pdf








Bücherei Antweiler spendet für Flüchtlinge


Rund 270 € konnte die Bücherei Antweiler zu Beginn des Jahres für Flüchtlingslager
im Nahen Osten spenden.
Damit wollen die Antweiler Bücherfreunde kurzfristig etwas für diese Menschen zu tun,
die nahezu alles verloren haben, und gleichzeitig dazu beitragen, die Zahl der Flüchtlinge
zu verringern, die nach Deutschland drängen. Das Geld stammt aus Spenden von
Leserinnen und Lesern der jungen Bücherei sowie von Buchverkäufen
z. B. am traditionsreichen Weihnachtsmarkt.

Die Bücherei Antweiler gibt es seit etwa zweieinhalb Jahren.
Der Bibliotheksraum wird von der katholischen Kirche im ehemaligen Pfarrhaus zur
Verfügung gestellt.
Jeden Montagabend bieten ehrenamtliche Mitarbeiter(innen) über 2000 Bücher an,
die alle von Mitbürgern gespendet wurden.
Hinzu kommen dank der KSK zwei E-Book-Reader, die Interessierten die Möglichkeit geben,
diese neue Technik unverbindlich zu testen, ohne sich gleich ein Gerät kaufen zu müssen.

Öffnungszeit der Bücherei Antweiler: jeden Montag von 18.30 – 19.30 Uhr






Bild "Weihn.jpg"


Englischer Filmabend in Antweiler

                    
Am 15. Januar 2016 um 19.30 Uhr zeigen wir den Film „The Ghost“ nach dem Roman von Robert Harris auf Englisch mit deutschen Untertiteln im Dorfgemeinschaftshaus in Antweiler.


Der Ghostwriter (The Ghost Writer) ist ein Politthriller von Regisseur Roman Polański, der auf dem Roman Ghost von Robert Harris basiert. Der Film feierte 2010 seine Welturaufführung im Wettbewerb der Berlinale 2010. Im selben Jahr wurde die Produktion mit dem Europäischen Filmpreis prämiert.

Niemand zuvor hat Großbritannien so lange regiert wie Premierminister Adam Lang. Nun ist er aus dem Amt geschieden, und alle Welt erwartet sehnsüchtig die Memoiren des charismatischen Machtmenschen. Sensationelle zehn Millionen Dollar Vorschuss hat ihm sein amerikanischer Verleger geboten. Unter zwei Bedingungen: Das Buch muss binnen zwei Jahren auf dem Markt sein, und der Ex-Premier soll in Sachen Krieg gegen den Terror kein Blatt vor den Mund nehmen. Ein halbes Jahr vor dem Termin passiert das Undenkbare: Am Ufer der US-amerikanischen Insel Martha’s Vineyard, wohin sich Adam Lang zum Arbeiten an seinen Erinnerungen zurückgezogen hat, wird die Leiche seines Ghostwriters angeschwemmt. War es Mord? Schnell wird ein Ersatzmann gefunden, der auf eigene Faust noch genauer als sein Vorgänger in der Vergangenheit des Machtpolitikers recherchiert. Und dabei stößt er auf Dinge, die so brisant sind, dass deren Veröffentlichung zu einem weltpolitischen Chaos führen würde.

Eintritt frei. Spende gern gesehen!
Alle Interessierte sind herzlich willkommen. Anmeldungen bei Heather Meurer, heathermeurer@gmx.de oder 02693 933208.



Fahrer für Fahrdienst gesuchtBild "Bürgerbus klein.jpg"

Fahrer Gesucht –Wer macht mit?
Bürger für Bürger  Fahrdienst von Antweiler, Aremberg nach Adenau

Im Rahmen der von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und
Bürgermeister Nisius ins Leben gerufenen Initiative „Ich bin dabei“
wurde für Seniorinnen und Senioren ein wöchentlicher Fahrdienst
aus Antweiler und Umgebung nach Adenau eingerichtet.
Überwiegend ältere Bürgerinnen und Bürger profitieren  
bisher von diesem Service. Sie haben am Vormittag die Gelegenheit,
ihre Besorgungen - Arztbesuch, Einkaufsbummel oder sonstige Anliegen -
in Adenau zu erledigen.
Da in absehbarer Zeit auch  Flüchtlinge  in die Region ziehen werden,
wird daran gedacht, auch diesen den Service  anzubieten.
Zurzeit erfolgt der Transport mit Privat-PKW, bei dem durch
die Landesinitiative  „Ich bin dabei“  auch ein Versicherungsschutz besteht.
Bei entsprechender Nachfrage für diesen Fahrdienst wird dann über den
Einsatz eines Bürgerbusses nachgedacht.
Wer uns als Fahrer unterstützen  möchte,
der wende sich unter der Rufnummer 0 26 93-9 33 40 84 oder
E- Mail mmklotz@gmx.de  an Michaela Klotz in Antweiler.




Veranstaltung: Fantasievoll gestaltete Leuchtkugeln und Tischlampen

Acrylkugeln/Tischlampen werden mit transparenter Strohseide beklebt und mit weiteren Materialien
( z.B. Lichterketten, Kordeln, Bändern, ...) fantasievoll ausgestaltet.
Datum: 24.10.2015 um 10:00 Uhr
Ort: Antweiler, Jugendheim
Kursleiterin: Ulrike Hoffmeyer
Kosten: Kursgebühr, zzgl. Material
Anmeldung: Marlene Birk-Schmitz
Tel. 02693-448



Neu in Antweiler: Kiosk KaffeeklatschBild "Kioskk.jpg"







Neue Englischkurse im Dorfgemeinschaftshaus Antweiler ab Ende Februar 2016
Bild "heather.jpg"


Näheres  siehe unter  Englisch Kurs.pdf










  • Obstbaum-Bestellaktion des Streuobstvereins EifelAhr


Näheres  siehe unter  Bestellung von Obstbäumen 2015.pdf

Die Apfelpresse kommt wieder am: 8. und 22.Oktober

Bild "Apfelpresse k.jpg"


Näheres  siehe unter  Apfelpresse.pdf






in Blick Aktuell:Unser Dorf hat Zukunft - Platz 3 für Antweiler

Bild "Blick aktuell.jpg"


Rheinzeitung: Kampmann besucht Antweiler

Bild "Rheinzeitung19.8..jpg"

Wiederöffnung: Pizzeria Restaurant wieder in Antweiler

Bild "Zur Wiedereröffung Kl.jpg"


Neues Geländer am Dorfgemeinschaftshaus

Bild "Geländer.jpg"
Die AG Bau und einige Gemeinderatsmitglieder haben unter fachlicher Anleitung durch Schlossermeister Andreas Schmitz ein neues Geländer auf der Bruchsteinmauer am Dorfgemeinschaftshaus installiert. Finanziert wurde das neue Geländer durch die RWE Initiative „Aktiv vor Ort“ und den Heimatverein Antweiler. Die Ortsgemeinde möchte sich für die finanzielle Unterstützung ganz herzlich bedanken.
Peter Richrath, Bürgermeister Antweiler

                      

Neu: E-Book-Reader für Bücherei Antweiler

Bild "E-Book.JPG"
Näheres  siehe unter  E-Book-Reader.pdf









53 "Stromdedektive" waren Energieverschwendern auf der Spur

Näheres  siehe unter  Antweiler machte mit-1.pdf

Wieder tolles Mühlenfest in Antweiler

Bild "Mühlenfest.jpg"

Kampagne "Cleveren Verbrauch kannst du auch " in Antweiler gestartet

Bild "Peter.jpg"

Näheres  siehe unter  
http://www.energieagentur.rlp.de/ueberuns/regionalbueros/eifel-ahr/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=1845&cHash=98999d73c91cd32eac0bd4aeeb8e67dd











Bild "IMG-20150418-WA0001.jpg"

Dreckweg Tag in Antweiler am 18.04.2015


Am Samstag, den 18.04.2015 trafen sich über zwanzig Bürgerinnen und Bürger aus Antweiler um an der Aktion „Z(S)auberhafter“ Kreis Ahrweiler „Dreckweg Tag 2015“, hier speziell für das Gemeindegebiet Antweiler,  teil zu nehmen. Nach einer kurzen Einteilung und Ausstattung mit Handschuhen/Mülltüten starteten die einzelnen Gruppen mit Ihren Traktoren und Anhängern,  um den Unrat rund um Antweiler auf zu sammeln. Das Ergebnis war nach ca. 3 Std. schon teils erschreckend, denn neben alten Reifen, Holzbrettern und Altmetall fanden die fleißigen Hände jede Menge Plastik-,Papier- und Glas Müll der am Schluss den bereitgestellten Großcontainer schnell füllte.
Nach dem Dienst für die Allgemeinheit und der Umwelt hatte sich die Truppe einen Imbiss mit kühlen und warmen Getränken redlich verdient. Hier traf man sich zum gemeinsamen Abschluss an der Gerätehalle und konnte bei „Kaiserwetter“ gemütlich den Aktionstag von der Sonne verwöhnt ausklingen lassen.
Bild "IMG-20150418-WA0007.jpg"
Die Gemeinde bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Herrn Dr. Ralf Häring, der durch eine Spende für das leibliche Wohl gesorgt hat und ganz besonders geht der Dank an die Vereine, Feuerwehr und Bürgerinnen und Bürgern , die sich die Zeit genommen haben, um mit an zupacken.












Lesung von Hans Jürgen Sittig in Antweiler


Eine amüsante Autorenlesung mit dem inzwischen auch überregional bekannten Autoren, Fotojournalisten und Schauspieler
Hans Jürgen Sittig fand Mitte März im Gemeindehaus von Antweiler statt. Sittig, der bislang vor allem als Kriminalschriftsteller
zu Bekanntheit gelangte, stellte dabei sein neuestes Werk "Die eindrucksvolle Geschichte der Eifel" vor. Getreu dem Motto
„Wenn Humor auf Fakten trifft“ beschreibt Sittig darin auf originelle Weise einige Höhepunkte der vergangenen 4,6 Milliarden Jahre
Geschichte unserer Region vom Urknall bis zur Gegenwart. Umrahmt wurden die historischen Episoden von Krimigedichten,
die trotz des traurigen Inhalts – meist ging es um die Entsorgung des lästig gewordenen Ehepartners – für große Heiterkeit sorgten.
Insgesamt ein unterhaltsamer Abend, der von der Gemeinde Antweiler organisiert worden war
(und ein paar Zuhörer mehr verdient gehabt hätte)!


Bild "sittig.jpg"Bild "Porträtfoto kl.jpg"


Neue Englischkurse im Dorfgemeinschaftshaus Antweiler
Bild "heather.jpg"


Muttersprachlerin Frau Heather Meurer bietet ab dem 23. Februar 2015
neue Kurse an:
Conversation für Fortgeschrittene
Conversation für „Zaghafte“, die ihre Hemmungen abbauen möchten
Lesekurs: nicht so schwer wie es sich anhört !
Weitere Information unter 02693 – 933208  auch zur Nachhilfe,
Einzelunterricht und Übersetzungen usw.



LeihPaten - Antweiler suchen Verstärkung!!!

Das z. Zt. ehrenamtl. Projekt "LeihPaten", das im Rahmen der Aktion "Ich bin dabei"  in für Antweiler und Umgebung entstanden ist, sucht MitMacher!
* LESEPaten  als Verstärkung für ein Leseprogramm in der Grundschule Antweiler
* LERNPaten zur Integration von Migrantenkindern in der VG Adenau
Wer mehr über das Projekt, seine Zielsetzung und die möglichen Aufgaben von "Leihpaten" wissen möchte,
wer mitmachen möchte, weil er gern vorliest
oder sich für  die sprachliche Integration von Migranten-Kindern einsetzen möchte,
der kann sich telefonisch oder persönlich erkundigen bei:
Annette Schumacher-Menningen, Altes  Pfarrhaus, Antweiler, 02693-790
(Zeit und Umfang der Tätigkeit können auf den einzelnen LeihPaten abgestimmt werden!)

Mobiles Antweiler: Mitstreiter gesuchtBild "Wochen.jpg"

Nähere Informationen unter      
Antweiler macht mächtig mobil.pdf





Weihnachtsplätzchen Aktion für Eritrea 2014Bild "Eritrea1k.jpg"

Mehr Infos      
Artikel Eritreahilfe 2014.pdf


Leser aus Antweiler helfen in AfrikaBild "12.1.15 Eritrea.JPG"

Mehr Infos siehe Artikel         Spende Leser aus Antweiler.pdf







Baubeginn des Wohnprojekts der Lebenshilfe in Antweiler rückt immer näher

Mehr Infos siehe Artikel      Baubeginn 2015.pdf

Hurra sie ist wieder da:  die Allee!!

"Antweiler Unter den Linden"

Bild "PA200003.JPG"
                                       5 neue Lindenbäume für eine neue Zukunft

Zum Vergrößern bitte auf Bild klicken
Bild "PA190011.JPG"
 
Bild "PA190012.JPG"
 
Bild "PA190014.JPG"
 
Bild "PA190015.JPG"
 
Bild "PA200004.JPG"
 
Bild "PA200005.JPG"
 
Bild "PA200008.JPG"
 
   


  • Große Tombola nach Laternenumzug in Antweiler

St. Martins-Fest, Freitag 14.11.2014

Mehr Infos siehe Link   St Martin.pdf


  • Die Apfelpresse kommt nochmal zum Streuobstwiesenfest

Zum Vergrößern bitte auf Bild klicken
Bild "Adenauer Streuobst.jpg"
 
Bild "P1160006.jpg"
 
Bild "P1160019.jpg"
 
Bild "P1160021.jpg"
 
Bild "P1160027.jpg"
 
Bild "P1160030.jpg"
 
Bild "P1160033.jpg"
 
Bild "P1160035.jpg"
 
Bild "P1160041.jpg"
 
Bild "Streuobst.jpg"
 
Bild "Streuobstwiesenfest.jpg"
 
 

am 18. Oktober 2014 in Antweiler (Marktplatz an der Ahr)
Auch in diesem Jahr  bietet der   Streuobstverein Eifel/Ahr  für Sie die Möglichkeit Ihr Obst zu leckerem,
gesunden Saft verarbeiten zu lassen.
Bringen Sie frisches Obst mit und nehmen Sie frisch gepressten, fertig verarbeiteten Saft mit nach Hause.
Bitte melden Sie sich telefonisch an, 02696 930309 oder
0170 5204501, so vermeiden Sie lange Wartezeiten.

  • Obstbaum-Bestellaktion des Streuobstvereins EifelAhr

Auch in diesem Herbst organisiert der Streuobstverein Eifel/Ahr wieder eine Sammelbestellung
für Obstbäume.

Siehe auch   Bestellung von Obstbäumen 2014.pdf




Bild "Traktor.jpg"